► Über mich

Seit 2011 bin ich in Deutschland selbstständig und arbeite nach der Eagala Methode (Pferdegestütztes Training), sowie der Reitweise des Centered Ridings.

Mir ist es wichtig, das Pferd nicht als “Sportgerät” zu sehen, sondern als Partner. Ich erkannte schon früh meine Leidenschaft zu Pferden und lernte schon als Kind reiten. Ich war immer bemüht, meine Methoden und Ansätze so pferdegerecht wie möglich zu halten, mit Verstand und Herz, und wirklich zu verstehen, weshalb ich was und wie tue, sodass eine höchstmögliche Harmonie zwischen Reiter und Pferd zustande kommt.

Nach meiner Ausbildung zur tiermedizinischen Praxisassitentin arbeitete ich einige Jahre auf einem Arabergestüt mit SIRI-Arabern.

Im Laufe der Zeit bildete ich mich in verschiedenen Trainings- und Behandlungsmethoden bei Pferden weiter. So wurde ich zum Beispiel bei einem 3-monatigen Aufenthalt bei Don Ulmer im Training und der Korrektur von Pferden ausgebildet. In den Jahren 1996 bis 2000 qualifizierte ich mich in den Bereichen Zahnbehandlung und manuelle Thearapie bei Pferden, als mich meine Reise nach Schweden zu Albert Klimscha führte.  Des Weiteren absolvierte ich diverse Reitkurse unter anderem bei Jack Klipfel (USA), Bob Loomis (USA) und Steffen Breugg (Deutschland).

Seit dem Jahr 2004 bin ich selbständig. Zunächst mit einem Pferdepensions- und Reitbetrieb in meiner Heimat, der Schweiz, ab dem Jahr 2011 in Deutschland mit Pferdepension, Reitunterricht, manueller Therapie und Zahnbehandlung bei Pferden.

Nach einer entsprechenden Weiterbildung arbeite ich seit August 2012 im Bereich der pferdeunterstützen Psychotherapie nach der Eagala Methode. Außerdem bilde ich mich seit dem Jahr 2016 als Centred Riding Instructor aus und weiter.